Mittwoch, 4. Mai 2011

Maibaum

Letzten Samstag wurde der Bleibacher Maibaum aufgestellt. Das haben wir spätestens mitbekommen, als am Sonntagmorgen um 06:49 eine Trachtenkapelle oder so was herzhaft, wenn auch nicht ganz richtig, an unserem Haus vorbeimusizierte... vermutlich auch ein alter Brauch. Das Maiwecken.























Der Baum ist allerdings wirklich eindrucksvoll groß und bunt und mit Kränzen und Schildern dran, wie man sich das vorstellt.

Kommentare:

  1. Na das ist ja eine schöne Uhrzeit für eine Blaskapelle vorm Fenster...

    Das sieht schon irgendwie interessant aus, auch wenn ich so gar nicht weiß, wozu so ein Maibaum eigentlich gut ist. Und was sind das für bunte Schildchen? Embleme von Vereinen aus dem Ort?

    AntwortenLöschen
  2. Hm, tja, vermutlich einfach um zu feiern, dass er da ist, der Mai. Angeblich waren es wieder mal die Germanen, die das aufgebarcht haben - die müssen verdammt viel gefeiert haben damals. ;-)
    Das sind Schilder mit den Wappen/Emblemen (?) der verschiedenen Handwerksinnungen... und so was. Unten links sieht nach Apothekern aus - ich glaub nicht, dass die als Handwerker zählen. Vermutlich wurde der Baum von den Betrieben gesponsored, wobei die Vereine aber auch tatkräftig mitgemischt haben.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Wecken mittels Blasmusik kenne ich!!! Weißer Sonntag, Frohnleichnam, Maifeiertag, 100-jähriges Bestehen der Dorf-Strick-Gruppe... immer zuerst auf der langen Geraden auf unser Haus zu, dann abbiegen und am Haus vorbei. Aber wenn man in direkter Schall-Verlängerung vom Kirchturm wohnt, lässt einen auch das irgendwann kalt.
    Zum Maibaun sagt Tante Wiki hier etwas: http://de.wikipedia.org/wiki/Maibaum#Urspr.C3.BCnge

    AntwortenLöschen
  5. Falls Ihr schon soweit in die Dorfgemeinschaft integriert seid, dass Ihr auch um den Maibaum tanzen werdet, hoffe ich auf Beweisfotos!

    AntwortenLöschen
  6. "100-jähriges Bestehen der Dorf-Strick-Gruppe" *gacker* ...genau so!

    Gut, sollten wir jemals um einen Maibaum tanzen, werde ich Fotos davon zeigen... ich denke, das kann ich gefahrlos versprechen. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.