Samstag, 7. Mai 2011

Aus Wald und Flur

Bevor ihr denkt ich war in letzter Zeit gar nicht draußen, schmeiße ich mal wieder eine Runde Natur- und Landschaftsaufnahmen.























Frisch aus dem Schwarzwald auf euren Monitor.









Kommentare:

  1. Das erste und das vierte Bild gefällt mir sehr gut :)
    Ich muss auch mal wieder in der Natur spazieren gehen und nicht immer nur in der Stadt *g*

    AntwortenLöschen
  2. Krass, dass der Farn bei euch so weit ist, hier lebt der größtenteils noch gekringelt :)
    Wenn ich mir die Bilder so ansehe, seid ihr ja einerseits in forstlichen Reinbeständen unterwegs, zum anderen an exstensiv (nehme ich mal an) genutzten Wiesenfläche. Wie sehen bei euch da die Übergänge aus? Auf dem vorvorletzten Bild ist das ja doch eher krass...

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön!
    @wolfskind:
    Ja, an sonnigen Stellen ist der schon richtig dick und fett hier, besonders der Wurmfarn.
    Übergänge? Hm, also das hier ist hier schon so, dass entweder Wald oder Wiesen/Weiden da sind. Bäume auf den Weiden eher vereinzelt oder an Böschungen. Oder Obstbäume. Aber von Übergängen kann man da mMn nicht sprechen. =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.