Donnerstag, 14. April 2011

Für uns alle völlig unerwartet

... ist heute Abend, kurz vor sechs, unser Wasserkocher von uns gegangen.
Der Elektrofachmarkt schließt um 18:00.























Er hatte einen Namen. Das war Bollo. *schnief*
Gut, es ist vielleicht ein bisschen seltsam, ein Abschiedsfoto von einem Haushaltsgerät zu machen, aber ich habe es bereut, dass ich unsere letzte Waschmaschine nie fotografiert habe. Obwohl die nicht mal einen Namen hatte. Aber sie war wunderschön blau lackiert und hatte Chromleisten.
Chromleisten!

Zum nächsten Thema fällt nicht mal mir ein geschmeidiger Übergang ein. Soda (der sicher was eingefallen wäre), wollte das Ergebnis meiner Henna-Haar-Färberei vom letzten Sonntag sehen.























Bitteschön.
Das ist ein halbe Packung Henna "Intensiv Rot" von Drogerie Müller und ein Beutel schwarzer Tee von ALDI.
Wer längeres oder volleres Haar hat, nehme bitte die ganze Packung und vielleicht auch mehr Tee.
Das Intensivrot wird im Normalfall Orange, nicht Rot!
Ich mag das, aber die Packungsgestaltung ist etwas irreführend.

Kommentare:

  1. Der gute, treue Bollo :-(.

    Ich finds auch immer traurig, wenn ich Alltagsgegenstände, die jahrelange, treue Dienste geleistet haben, schnöde in den Müll werfen muß.

    AntwortenLöschen
  2. Für Morgenmuffel ein unbedingtes Muss als Haushaltsgerät... *zwinker* daher absolut eine Laudatio wert !!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Wasserkocher zu Haarfarbe ist wirklich eine Herausforderung! *g*

    Sieht schön aus, das orange. Henna glänzt irgendwie immer schöner als Chemie. Ich seh das schon auf deinem Foto so toll glänzen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.