Sonntag, 27. März 2011

Die sieben Zwerge (ohne Zwerge)

Ausgenudelte Titel mit "sieben" gibt es wirklich mehr als genug. Allein Grimms Märchen geben schon einiges her. Freut euch auf die sieben Raben, die sieben Geißlein etc.pp.

Ich habe wieder sieben sonntägliche Sachen frei nach Frau Liebe dokumentiert.


















Uhren vorgestellt.
 "Gestatten, meine Küchenuhr..."


















Frühstück gemacht.


















Haare geschnitten.


















Fingernägel frühlingshaft gestaltet.


















Zuckerfreien Müslirigel probiert. Schmeckt genauso pappsüß und staubg wie mit Zucker. Oder, wie meine bessere Hälfte formuliert: Wie wenn man in Omas Sofa beißt.























Mehrfach die Brillengläser trockengewischt.


















Umsonst-Zeitungen duchgeblättert und prompt wieder was gelernt.

Habt noch einen schönen Abend und kommt gut in die neue Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.