Donnerstag, 3. März 2011

Cents sind kupferfarben

... Centi jetzt auch.
Es war gerade ziemlich windig und ich hatte keinen Kamm dabei.


















Von meinen zahlreichen Kolleginnen und Kollegen hat sich sage und schreibe einer dazu durchgerungen, mir ein Kompliment zu machen. Hey hey hey.
Der hat jetzt was gut bei mir.
So sind wir halt, wir Frauen.
Sonst hab ich noch irgendwas über gewisse Wurzelgemüse gehört und vor allem erstauntes Schweigen geerntet.

Aber ich finds schön!
Die Farbe ist eine Movida-Intensivtönung in gold-kupfer oder kupfer-gold.
Eine läppische Viertelstunde Einwirkzeit und echt sehr angenehm, was die Anwendung und den Geruch angeht.

Wer sich gerade zu einem Farbwechsel motivieren lässt, bedenke bitte, dass sich diese Intensivtönungen entgegen der Beteuerungen in der Packungsbeilage nicht immer vollständig auswaschen lassen. Auf vorblondierten Haaren wie meinen natürlich schon gar nicht.

Kommentare:

  1. Schön! :D

    Ich liebe diese Haarfarbe!
    Also blos nicht ärgern lassen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wunderschön! Vor allem scheint jetzt ja wieder die Sonne, was einfach perfekt für rote Haare ist :) Nichts funkelt so herrlich wie rote Haare!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Farbe! Vor allem sieht sieht sie nicht so künstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal...
    Ich find die Farbe cool. Davon kann ICH mit meinem dunkeln Sauerkraut auf dem Kopf ja nur träumen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Mädels, ihr baut mich auf! =)

    AntwortenLöschen
  6. Ha, Movida ist von Rossmann, oder? Die hatte ich auch schon in der Hand. Ist neben meiner Sechs-Euro-Fünfundneunzig-Loreal-Farbe nämlich das einige kupferrot zwischen lauter rubinrots und zudem deutlich preiswerter.
    Und bei dir siehts toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. Nee, die hab ich bei Drogerie Müller gekauft. Kupfer ist zur Zeit echt deutlich unterrepräsentiert - ich hab gar nichts anderes gefunden. =/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.