Sonntag, 5. September 2010

Wald mit Pilzen drin

Eigentlich hatte ich ja heute was anderes vor, aber wie das Leben so spielt, wurde das nichts. Immerhin war das Wetter wunderschön und ich war im Wald.

































Und siehe da, es gibt endlich ein paar Pilze. Essbare hab ich zwar keine gefunden, aber sehr viele... tja, keine Ahnung, ob die alle giftig sind, jedenfalls sind sie mir nicht als ungiftig bekannt.

















































Aber hübsch sehen sie auf jeden Fall aus.












































Ich bin gerne im Wald. Ich hatte noch nie das Gefühl, da meine Zeit zu verplempern.
Im Gegenteil. Es gibt immer was zu entdecken und zu bewundern. Wald ist gut für die Seele.

Kommentare:

  1. Ein Waldspaziergang ist auf jeden Fall was für die Seele. Wie machst du nur immer diese wunderschöpen Bilder? Gerade die Detailaufnahmen sehen immer richtig gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja Pilze gar nicht gern essen. (Auch wenn ich übe. ^^) Aber ich find sie wirklich hübsch.
    Hast du dir mal diese riesen Pilze angesehen?
    Die sind uU 60cm hoch und wiegen mehrere Kilo!! O.O

    AntwortenLöschen
  3. @Kleine Frau:
    Dankeschön! *kringeligfreu* Das mit den Fotos ist größtenteils Übung... und ich hab seit ein paar Jahren eine süße kleine Taschenkamera, die für Detailaufnahmen eine extra Funktion hat, die den Hintergrund schön unscharf macht. ;)
    @Goldkind:
    Kann ich nachvollziehen, die meisten Pilze sind so... glibberig...
    Ja, es gibt echt mords Karwenzmänner! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Pilze....! Ich find die Bilder toll! Ich muß dringend auch welche machen von Pilzen. Die haben ihre ganz eigene Schönheit :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Ja, Pilze einfach nur mit Fotoapparat sammeln hat auch was. Insbesondere braucht man sie nicht putzen. ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!